10.07.2017 Kategorie: Emden

"STADTRADELN" - Emden ist wieder dabei!


"STADTRADELN" - Emden ist wieder dabei!

Die Stadt Emden beteiligt sich vom 04. September bis 24. September 2017 erneut am deutschlandweiten Wettbewerb STADTRADELN des Klima-Bündnis, dem die Stadt Emden bereits seit dem Jahr 2008 angehört.

Die Kampagne dient der Förderung des Null-Emissions-Fahrzeugs-Fahrrad im Straßenverkehr, um unter anderem Luftschadstoffe und Lärm zu reduzieren und die Lebensqualität in Städten und Gemeinden deutlich zu verbessern. Mitglieder des Rates der Stadt Emden und alle, die in Emden wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen. Sie sind eingeladen, drei Wochen lang kräftig in die Pedale zu treten und möglichst viele Fahrradkilometer beruflich sowie privat für den Klimaschutz und für Emden zu sammeln.

Außerdem sucht Emden so genannte STADTRADLER-STARS, Menschen, die während des Aktionszeitraums demonstrativ ihr Auto stehen lassen und komplett aufs Fahrrad umsteigen. Davon profitiert nicht nur die Umwelt, denn den engagiertesten Kommunen und Kommunalparlamenten winken eine bundesweite Auszeichnung und hochwertige Sachpreise rund ums Thema Fahrrad.

Interessierte können sich an Elsche Wilts, Telefon: 04921 87 1357, E-Mail: emden(at)stadtradeln.de und an Jann Gerdes Telefon: 04921 87 1505, E-Mail: emden(at)stadtradeln.de wenden.

Erreichbar ist das STADTRADELN unter: https://www.stadtradeln.de
Wer sich direkt anmelden möchte, kann sich hier registrieren lassen: https://www.stadtradeln.de/emden/
Teams können sich ohne Probleme während der gesamten drei Wochen nachmelden und ihre seit Kampagnenbeginn gefahrenen Kilometer nachtragen.