27.10.2017 Kategorie: Rathaus

Temporäre Vollsperrungen der Nesserlander Schleuse


In dem Zeitraum vom 06.11. – 24.11.2017 kann es jeweils zwischen 11.00 Uhr und 15.00 Uhr zu temporären Vollsperrungen der Nesserlander Schleuse kommen.

In der Zeit zwischen 11.00 Uhr und 15.00 wird die neue Klappbrücke hoch und runter gefahren und dabei justiert. Diese Vorgänge können einige Minuten bis zu einigen Stunden dauern. Zwischendurch kann der Verkehr passieren.

Während dieser 4-stündigen Testphasen sind immer Mitarbeiter von NiedersachsenPorts vor Ort, um vor der Brücke wartende Personen und Fahrzeugführer zu informieren und gegebenenfalls über die Brücke zu führen.