"Barenburg bewegt": Sportliche Schnupperstunden im September

Heidemarie Heyer, Mitarbeiterin des Fachdienstes Gemeinwesen im Treffpunkt Barenburg, lädt zu einer letzten Runde "Barenburg bewegt" ein. Die Angebote im September lesen sich wie eine kleine Weltreise: Sportarten aus Japan, China, England und Hawaii werden angeboten. "Jede und Jeder ist herzlich eingeladen an den Schnupperstunden teilzunehmen – Neu sind diesmal Karate und Tai chi“, so Heyer. Die Angebote finden immer donnerstags um 16.00 Uhr im Park gegenüber der Klein-von-Diepoldstraße 16 statt und sind für alle Altersgruppen
geeignet. "Bei gutem Wetter einfach nach dem Tisch mit der Zebratischdecke Ausschau halten, dazukommen und mitmachen“, lädt Heidemarie Heyer ein.

9.09.21 um 16.00 Uhr Karate mit Laini (Schwarzgurt-Träger)
"Taikyoku Shodan" - Lerne deine erste Kata

16.09.21 um 16.00 Uhr Tai Chi mit Eun-Heui vom ETV
Wecke deine Lebensenergie und erlange Innere Harmonie

23.09.21 um 16.00 Uhr Federball – mit und ohne Netz
Training mit Sven vom Verein Badminton Barenburg Emden

30.09.21 um 16.00 Uhr Hula Hoop mit Sabine - Bauchmuskeltraining mit viel Freude
Südseefeeling im Park – Reifen werden gestellt.

Angebote bei einer Inzidenz OHNE Testpflicht - Hygiene- und Abstandsregeln einhalten – bei Regen entfällt das Angebot
Bei Fragen: Heidemarie Heyer – Treffpunkt Barenburg – 04921 589 8811