Beginn der Hochbaumaßnahmen Neutorarkaden führt zu Einschränkungen

Die Arbeiten an den Neutorarkaden gehen in eine weitere Phase. Für den Beginn der Hochbauarbeiten des Gebäudekomplexes sind weitere Sperrungen notwendig. Ab Freitag, dem 7.02.2020, wird die westliche Fahrspur der Neutorstraße direkt an der Baugrube des Neubaus für die Durchführung von Gründungsarbeiten gesperrt.

Der Verkehr in Richtung Rathausplatz wird über die Straße Agterum – Jungfernbrückstraße – Ringstraße – Am Delft umgeleitet. Radfahrer in Richtung Rathausplatz werden am Bauzaun vorbeigeführt. Eine Umleitung wird ausgeschildert und Hinweise bereits im Stadtgebiet aufgestellt. In der Straße „Agterum“ wird die rechte Fahrspur für die Einrichtung einer Anliefer- und Rangierzone für LKW verkürzt und eingeschränkt

Da die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer oberste Priorität genießt, kann es ab sofort ohne weitere Ankündigung zu weiteren lagebedingten kurzfristigen Einschränkungen kommen. Hierbei kann es unter Umständen zu Beeinträchtigungen für den Fahrzeug- sowie Personenverkehr kommen. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, wenn möglich, den Bereich weiträumig zu umfahren.

Wir bitten um Verständnis.