Schrotträder am Bahnhof wurden entfernt

Am Dienstag sind in einer gemeinsamen Aktion der Fachdienste Bürgerbüro, Umwelt der Stadt Emden, des BEE und des Polizeikommissariats Emden unter Federführung des Fachdienstes Straßenverkehr die Fahrradständer am Bahnhof nach Schrotträdern und Fahrrädern, die nicht mehr regelmäßig genutzt werden, durchsucht worden. Es wurden 14 Schrott- und  Fundräder, sichergestellt. Zudem wurden ca. 26 Räder markiert, die wohl nicht mehr regelmäßig genutzt werden. Noch in diesem Jahr ist eine weitere Aktion geplant. 

Seit Beginn der Aktion wurden fast 800 Fahrräder entfernt.