Mitarbeiter des Bau- und Entsorgungsbetriebes pflanzen Jungbäume

Melanie Gerken und Malte Vüst (Abteilung Öffentlicher Raum) pflanzen in der Lübecker Straße eine Schwedische Mehlbeere.

Auch in diesem Herbst wurden wieder zahlreiche Jungbäume in Emden gepflanzt. 23 hochstämmige Alleebäume (hauptsächlich heimische Arten, wie Ulmen, Linden, Hainbuchen und Eichen) mit einem Stammumfang zwischen 16 und 18 cm und einer Höhe von ca. 4 bis 5 Meter wurden an verschiendenen Standorten gepflanzt - z.B. in Barenburg, in der Innenstadt, Lübecker Straße, auf den Wallanlagen, in Larrelt oder in Borßum. Wegen ihrer Größe erfüllen die Bäume schon relativ schnell eine wichtige ökologische Funktion im Stadtgebiet.

Zuständig für die Pflanzungen ist der Bau- und Entsorgungsbetriebs - Abteilung Öffentlicher Raum.