Pflasterung des Fontainenfeldes Neuer Markt wird nochmal aufgenommen

Da die Auspflasterung des Fontainenfeldes nach der Planung mit Bockhorner Klinkern aufgrund der Toleranzen in den Abmessungen optisch und technisch nicht zur Zufriedenheit ausgefallen ist, wurde - in Absprache mit dem Siegerbüro des Wettbewerbes - eine Erneuerung der Fläche mit großformatigen Steinen (entsprechend dem Mehrsteinsystem der Pflasterung des Marktplatzes) veranlasst.

Diese genannten Arbeiten werden ab Mittwoch, 21.10.2020, beginnen.
Die Heringsmotive aus Bronze werden wiederverwendet.

Die geplante Eröffnung des Platzes im November wird dadurch nicht beeinträchtigt.