23.03. Aktueller Stand - Corona-Zahlen in Emden derzeit rückläufig

Aktuell gibt es in Emden acht bestätigte Corona-Fälle. Eine der infizierten Personen kommt von der Insel Norderney und befindet sich seit dem Wochenende im Emder Klinikum. Eine weitere Person ist genesen und nicht mehr infiziert.
Derzeit stehen insgesamt sechs Testergebnisse aus. 50 Menschen befinden sich in häuslicher Quarantäne. Seit Sonntag sind fünf Personen aus der häuslichen Quarantäne entlassen worden. Zwei weiteren Personen ist dagegen die häusliche Quarantäne angeordnet worden.
Seit der vergangenen Woche haben sich mehr als 400 freiwillige Helfer und Helferinnen im Portal #emdenhilft registriert (Stand 23.03., 16:00 Uhr). Bisher nehmen sechs Personen das Hilfsangebot in Anspruch.