Vorgartenwettbewerb und Natur-und Kleingartenwettbewerb 2022

Vorgartenwettbewerb 2022
Sie sind Einwohner*in im Stadtgebiet Emden und haben einen schönen Vorgarten von mindesten 3 Metern länge? Dann nehmen Sie am 73. Vorgartenwettbewerb der Stadt Emden teil. Wichtige Bedigung zur Teilnahme am Wettbewerb ist, dass der Vorgarten von der Straße aus sichtbar ist. Sollten Sie die Böschung eines Entwässerungsgrabens an Ihrem Grundstück zusätzlich naturnah gestaltet haben, so wird diese auch bewertet. 

Die Preisverleihung findet im Herbst statt. Es werden ein Wanderpokal sowie Sachpreise vergeben.

Natur- und Kleingartenwettbewerb 2022
Zusätzlich lobt die Stadt Emden seit 2019 einen Natur- und Kleingartenwettbewerb aus. Jeder Einwohner im Stadtgebiet Emden, der Eigentümer oder Pächter eines naturnahen Haus- oder Kleingartens ist kann an dem Wettbewerb teilnehmen. 
Wichtig ist Artenvielfalt und nachhaltige ökologische Gartennutzung sowie das Verhältnis von Beeten, Rasen und versiegelter Fläche. Für diesen Wettbewerb gilt auch, dass die naturnahe Gestaltung der Böschung eines Entwässerungsgrabens auf oder an Ihrem Grundstück in die Wertung miteinfließt. 

Die Preisverleihung findet im Herbst statt. Die ersten drei Plätze werden prämiert. 

Anmeldung:
Haben wir Ihr Interesse an einer Teilnahme für einen der zwei Wettbewerbe geweckt? Dann können Sie sich bis zum 31.05.2022 beim Bau- und Entsorgungsbetrieb unter folgender Anschrift anmelden:

Abteilung Grünflächen
Zum Nordkai 12
Telefon: 04921 / 87-5075 oder 04921 / 87-5004
E-Mail: bee(at)emden.de