Das Leitbild der Stadt Emden

Unser Selbstverständnis

Wir sind ein Dienstleistungsunternehmen, das markt- und bürgerorientiert handelt.

Eine öffentliche Verwaltung (Behörde), die auf Einhaltung und Durchsetzung bestehender Gesetze und Verordnungen zu achten hat.

Die uns zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel werden effektiv und effizient eingesetzt.

Bürgerinnen und Bürger

Im Mittelpunkt aller Bestrebungen stehen die Bürgerinnen und Bürger sowie Einwohnerinnen und Einwohner Emdens.

Mit ihnen zusammen und zu ihrem Wohl fördern wir das gesellschaftliche, soziale, kulturelle und wirtschaftliche Leben Emdens und entwickeln es weiter.

Wir arbeiten bürgerfreundlich und beachten die Vielfalt der unterschiedlichen Interessengruppen. Globale, nationale und lokale Entwicklungen und Tendenzen werden bei unseren nachhaltig angelegten Planungen berücksichtigt.

Wir betreiben eine offensive Öffentlichkeitsarbeit. Während der bedarfsgerecht bemessenen Öffnungszeiten stehen kompetente Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner zur Verfügung.

Eine vertrauliche Atmosphäre unter Beachtung des Datenschutzes ist gewährleistet. Der Gleichbehandlungsgrundsatz ist für uns eine Selbstverständlichkeit.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Kompetente, engagierte und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind für eine erfolgreiche Arbeit und eine qualifizierte Aufgabenerledigung die Grundbedingung.

Dazu gehören:

  • eine nachhaltige Personalentwicklungsplanung
  • eine umfassende, sachbezogene Aus- und Fortbildung
  • die Entwicklung von Arbeitsstrukturen, die eine kontinuierliche Verbesserung unserer Leistung und die Weiterentwicklung fachlicher Qualitätsstandards fördern - wie z. B. Teamarbeit, Delegation von Verantwortung, dezentrale Ressourcen- verantwortung
  • eine offensive Informationspolitik

Politik

Wir sind eigenständiger Partner der Politik.

Unsere (Fach-)Arbeit und das damit verbundene Berichtswesen und Controlling bilden eine wesentliche Grundlage für die Entscheidungen des Rates.

Es ist unsere Aufgabe, die Beschlüsse des Rates umzusetzen und dafür geeignete Maßnahmen zu entwickeln.

Zukunft gestalten

Der weitere gemeinsame Weg

Das Verhältnis von Bürger, Politik und Verwaltung als kommunale Lebensgemeinschaft bestimmt die Ausgestaltung des weiteren gemeinsamen Weges. In diesem Prozess sind wir Planer, Vermittler und Regulator. Diese Anforderungen machen eine ausschließlich betriebswirtschaftliche Sichtweise unmöglich. Zwischen den unterschiedlichen Handlungsfeldern ist ein Gleichgewicht herzustellen.

Wegweiser

Global denken, lokal handeln!

  • Vorausschauende Planung des kommunalen Lebensraumes
  • Erreichen einer gleichberechtigten und sozialen Ressourcenverteilung
  • Förderung umweltschonender Projekte und Technologien
  • Sichern von Bildungs-, Kultur- und Freizeitangeboten
  • Rückbesinnung auf kommunale Lebensgemeinschaften
  • Entwicklung von konkreten Bürgerbeteiligungsformen
  • Aufbau von flexiblen Strukturen
  • Ständige Reflexion von Aufgaben und Zielen (Controlling)

Aus der Dynamik der Lebensgemeinschaft Stadt Emden heraus werden wir uns als eine zukunftsorientierte Stadtverwaltung immer neu den aktuellen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Bedingungen stellen.

Zum Wohle aller!