Landtagswahl in Niedersachsen

An diesem Sonntag, den 9. Oktober 2022 findet die Landtagswahl in Niedersachsen statt. Mehr als sechs Millionen Menschen sind zur Stimmabgabe aufgerufen.
 
In Emden sind insgesamt 37.121 Menschen wahlberechtigt. Bisher haben 4.781 Personen das Angebot der Briefwahl genutzt. Emder Bürger*innen wählen die Abgeordneten für den Wahlkreis 85 Emden-Norden.

Jede*r Wahlberechtigte hat zwei Stimmen: Eine Erststimme für die Wahl einer / eines Wahlkreisabgeordneten und eine Zweitstimme für die Wahl eines Landeswahlvorschlags (Partei). Diese ist maßgebend für die Verteilung der Sitze insgesamt auf einzelne Parteien. Zur Wahl stehen im Wahlkreis die folgenden Personen: 

  • Matthias Arends - Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)
  • Gerold Verlee - Christlich Demokratische Union Deutschlands in Niedersachsen (CDU)
  • Dirk Paul Finkeldey - BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (GRÜNE)
  • Hillgriet Eilers - Freie Demokratische Partei (FDP)
  • Harald Kutscher - Alternative für Deutschland (AfD)
  • Friedrich-Bernd Albers - DIE LINKE. Niedersachsen (DIE LINKE.)
  • Alrich Jann Bartels - FREIE WÄHLER Niedersachsen (FREIE WÄHLER)


In Emden gibt es insgesamt 37 Urnenwahllokale. Alle Wahllokale sind von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Etwa 430 Wahlhelfer*innen werden am Wahltag in Emden im Einsatz sein.

Sollten Wahlhelfer*innen kurzfristig ausfallen, müssen ggf. Freiwillige einspringen. Interessierte, die gegebenenfalls unterstützen würden, können sich gern per Whatsapp an den zuständigen Mitarbeiter Marco Kleen wenden, unter 0175/4170303. 

Die Ergebnisse für den Wahlkreis Emden-Norden können am Wahlabend unter dem folgenden Link abgerufen werden:

Landtagswahl 2022 - Wahlenübersicht (kdo.de)

Über diesen Link geht es zu den Ergebnissen anderer Kommunen. 

Musterstimmzettel

Stimmzettel-Muster zum Download 

Kontakt

Wenn Sie weitere Fragen zur Landtagswahl haben, helfen Ihnen die Mitarbeiter*innen gerne unter 04921 / 87 - 19 50 weiter.