Veranstaltungskauffrau/mann

Veranstaltungskaufleute konzipieren und organisieren Veranstaltungen und sorgen für deren reibungslosen Ablauf. Sie kalkulieren die Kosten und übernehmen alle kaufmännischen Aufgaben rund um die Planung, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen.

Was erwartet Dich?

Die dreijährige Ausbildung ist nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) anerkannt. Sie erfolgt im Betrieb Kulturevents der Stadt Emden, dem die Nordseehalle und das Neue Theater zugeordnet sind, sowie in der Berufsschule. Während der Ausbildung ist eine Zwischenprüfung und eine theoretische und praktische ("Projekt") Abschlussprüfung abzulegen.

Bereits im ersten Ausbildungsjahr wird eine attraktive Vergütung für Auszubildende im öffentlichen Dienst mit Steigerungen im 2. und 3. Ausbildungsjahr gezahlt. 

Hier siehst Du ein Video über den Ausbildungsberuf - Jann Tunder gibt einen Einblick in seine Ausbildung bei Kulturevents Emden. zum Video

Was lernst Du?

Im Ausbildungsbetrieb lernen die Auszubildenden beispielsweise:

  • Veranstaltungspläne zu erstellen, insbesondere Ablauf- und Regiepläne
  • Kosten zu ermitteln, zu erfassen und zu überwachen sowie Bestellungen durchzuführen
  • wie die betrieblichen Abläufe organisiert sind, wie man Informations- und Kommunikationssysteme nutzt und allgemeine und betriebsspezifische Software anwendet
  • wie man Ausschreibungen vorbereitet, Angebote einholt und Informationen auswertet, Kalkulationen durchführt und Geschäftsvorgänge für das Rechnungswesen bearbeitet
  • wie Projektaufgaben sowie die Arbeit interner und externer Beteiligter koordiniert werden
  • wie wirtschaftliche Grunddaten des Marktsegments beschafft und für Veranstaltungskonzepte genutzt werden können
  • wie man Informations-, Beratungs- und Verkaufsgespräche mit Kunden durchführt und was man über das Beschwerdemanagement wissen muss
  • wie man die Einhaltung des Ablaufplans einer Veranstaltung sicherstellt und bei Veränderungen die entsprechenden Schritte einleitet
  • welche Tätigkeiten nach der Veranstaltung auszuführen sind, z.B. Endabrechnungen erstellen und den Erfolg der Veranstaltung kontrollieren
  • welche Gesetze und Vorschriften z. B. hinsichtlich Haftungs- und Versicherungsrecht zu beachten sind

Darüber hinaus werden während der gesamten Ausbildung Kenntnisse über Themen wie Rechte und Pflichten während der Ausbildung, Organisation des Ausbildungsbetriebs und Umweltschutz vermittelt.

In der Berufsschule erwirbt man weitere Kenntnisse:

  • in berufsspezifischen Lernfeldern (z.B. Veranstaltungen im Rahmen der integrierten Kommunikation eines Unternehmens konzipieren, Finanzquellen erschließen und Finanzmittel einsetzen)
  • in allgemeinbildenden Fächern wie Deutsch und Wirtschafts- und Sozialkunde 

Was bringst Du mit?

  • mindestens Realabschluss mit guten Noten in Deutsch, Mathematik und Englisch
  • gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • Teamfähigkeit, Kreativität und Flexibilität, auch hinsichtlich der Arbeitszeiten
  • Interesse an Kunst und Musik 

Bewerbung

Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Haben wir Dein Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung!

Bitte richte diese bis zum 27.05.2022 an die Stadt Emden, Fachdienst Personal, Frickensteinplatz 2, 26721 Emden per Post oder per E-Mail an bewerbungen(at)emden.de. Bei einer Bewerbung per E-Mail verwende im Betreff bitte unbedingt die Kennung "Ausbildung 2022".

Fragen zur Ausbildung beantworten gerne:

Herr KalkwarfZimmer 212Telefon: 87 - 14 70
Herr SchulzZimmer 211Telefon: 87 - 14 35