Interkommunaler Industrie- und Gewerbepark

Auf einer Fläche an der Anschlussstelle Pewsum der A 31 soll das Gewerbegebiet entstehen.

Die Räte der Stadt Emden sowie der Gemeinden Hinte und Krummhörn haben den Weg für das interkommunale Industrie- und Gewerbegebiet „Westerhuser Neuland“ freigemacht. In den Sitzungen stimmten die Mitglieder für die Gründung eines Zweckverbands, der Voraussetzung für die Umsetzung des Vorhabens ist.

Kontaktperson

NameZimmerDurchwahl (87-) Fax (87 10-)
Herr Wandtke304-16 75

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 08.00 – 12.00 Uhr und Donnerstag von 14.30 – 17.00 Uhr
Gerne können Sie, soweit notwendig, Termine außerhalb der Öffnungszeiten vereinbaren.

Ringstraße 38b,
26721 Emden
Postfach 2254
26702 Emden