Zwischen Welten Krähen

15.09.2017

KULTURWOCHE DES EMDER MÜHLENVEREINS

vom 15. September bis 1. Oktober

Thema der "Kulturwoche" 2017 ist die Krähe. Die Krähe hat sich auf dem Marienwehrster Zwinger wie auch in der Mühle selbst häuslich eingerichtet. Die Vogelwelt der Raben und Krähen ist auch Thema vom Mythen und Sagen. Wegen ihrer Präsenz auf dem Marienwehrster Zwin­ger und in den Mythen lautet das Thema der Ausstellung:

ZWISCHEN WELTEN KRÄHEN

Neben der Installation sollen Kunstobjekte in Form von Zeichnungen, Gemälden, Skulpturen von Künstlern aus der Region, von Schülern der Malschule oder Mitglie­dern anderer Künstlergruppierungen, aber auch von Künstlern, die einen besonderen Bezug zu Emden oder zum Thema „Krähe“ haben, gezeigt werden.

PROGRAMM

Während der ersten Woche werden die Installationen und Kunstobjekte in der Mühle aufgebaut.

VERNISSAGE am Samstag, 23. September, 19:00 Uhr, mit musikalischer Begleitung von Martin de Rooij und Don Hofstee aus den Niederlanden,

VORTRAG am Mittwoch, 27. September, 20:00 Uhr, von Jan Schürings (NABU).

ERZÄHLRUNDE am Freitag, 29. September, 20:00 Uhr, mit Jutta Eberhards.

Darüber hinaus sind in der zweiten Woche weitere Veranstaltungen, wie z.B. Work­shops, geplant.

LESUNGEN vom 25. bis 29. September, von Anna Domke-Thiemann aus ihrem neuen Kinderbuch,

FINISSAGE am So., 1. Oktober, 17:00 Uhr, JAZZKONZERT mit dem Arne Bonet-Trio.

Wo?

Vrouw Johanna Mühle
Marienwehrster Zwinger 10
26721 Emden

Eintritt

frei

Zurück

Zwischen Welten Krähen