Homeport Emden

Heimathafen für Windenergie

Die Seehafenstadt Emden zeichnet sich schon seit vielen Jahren im Markt der regenerativen Energien als ein wichtiger Partner aus. Wir sind nicht nur drittgrößter und westlichster deutscher Nordseehafen, sondern punkten auch mit den vorhandenen, riesigen Hafenentwicklungsflächen und langjähriger Erfahrung in der Windenergiebranche.

Bisher werden in Emden Komponenten sowohl für On- wie auch für Offshore-Anlagen produziert, montiert und verschifft. Der Hafen dient für mehrere Windparks in der Deutschen Bucht als Basis zur Vormontage, zum Transport und zur Wartung der Windenergieanlagen auf See und beweist damit bereits, wie gut wir uns auf zukünftige Investoren und Herausforderungen eingestellt haben.

Auch an Lebensqualität mangelt es uns nicht. Lernen Sie den ostfriesischen Charme der 52.000 Einwohner-Stadt kennen und nutzen Sie die vielfältigen Möglichkeiten der Kultur- und Freizeitgestaltung. Kommen Sie an Bord und machen auch Sie Emden zu ihrem Heimathafen, ihrem „homeport for windenergy“.