25.03. - 12 Uhr

Ein weiterer bestätigter Fall im Klinikum Emden
Aktuell gibt es in Emden neun bestätigte Corona-Fälle. Sieben von ihnen gelten als „aktive Fälle“. Zwei Personen sind genesen. Zwei der erkrankten Personen kommen aus dem Landkreis Aurich und befinden sich im Emder Klinikum.
Derzeit befinden sich 52 Personen in häuslicher Quarantäne. Es stehen zehn Testergebnisse aus.
Die Zahl der eingetragenen Helfer*innen auf www.emden-hilft.de steigt weiterhin (523, Stand 25.03., 12:00 Uhr). Beim #emdenhilft-Sorgentelefon sind am Dienstag acht Anrufe eingegangen.
Gemeinsam mit dem Caritasverband Ostfriesland wird die Stadt Emden Anspruchsberechtigte der Tafeln unterstützen. Weitere Informationen dazu werden im Laufe des Tages bekannt gegeben.