Port Arthur / Transvaal - Südliche Ringstraße

Stadtteile mit besonderem Entwicklungsbedarf - die Soziale Stadt – Investitionen im Quartier

Im Jahr 1999 hat die Bundesregierung die Städtebauforderung um das eigenständige Bund-Länderprogramm "Stadtteile mit besonderem Entwicklungsbedarf - die Soziale Stadt" ergänzt. Ziel des Programmes ist es, die nachhaltige Entwicklung in Stadt- und Ortsteilen mit besonderen sozialen, wirtschaftlichen und städtebaulichen Problemen sicherzustellen, und somit der zunehmenden, sozialräumlichen Polarisierung in den Städten entgegenzuwirken. Das Förderprogramm ist mehrfach evaluiert und weiterentwickelt worden. Es trägt heute den Titel: „Soziale Stadt – Investitionen im Quartier.

Neben dem Stadtteil Barenburg wurde 2015 das Gebiet "Port Arthur/ Transvaal – Südliche Ringstraße" ebenfalls in das Förderprogramm aufgenommen. Derzeit wird auf Basis einer ausführlichen Bestandsanalyse und den Ergebnissen der lokalen Bürgerbeteiligung ein Integrierter Rahmenplan erstellt, in dem die zentralen Leitziele und Handlungsfelder für das Fördergebiet festgelegt werden.

Private Modernisierungen von Eigenheimen sind bereits jetzt möglich. Dafür wenden Sie sich bitte an Herrn Möller.

Kontaktpersonen

NameZimmerDurchwahl (87-) Fax (87 10-)
Herr Bruns317-13 56
Herr Lücking314-13 74
Herr Möller309-14 23

BauBeCon Sanierungsträger GmbH
Frau Albert
Tel.: 0421 329 01 70
www.baubeconstadtsanierung.de