Das Jugendbüro der Stadt Emden

Pro-Aktiv-Center Emden

Das PACE ist eine Einrichtung der Jugendsozialarbeit im Schwerpunkt der Jugendberufshilfe und eine zentrale Anlaufstelle für jeden jungen Menschen im Alter von 16–27 Jahren, der Hilfe sucht.

Wir unterstützen und betreuen sozial- und bildungsbenachteiligte junge Menschen beim Eintritt in die Arbeitswelt.

Die jungen Menschen erhalten:

  • Unterstützung in der Entwicklung, Verwirklichung und/oder Fortführung ihrer beruflichen Planung
  • Unterstützung bei der Suche nach Praktikums-, Ausbildungs- und Arbeitsplätzen
  • Begleitung bis zur nachhaltigen Integration in den Beruf
  • Rat und Unterstützung bei Wohnungslosigkeit, Problemen in Ausbildung, Schule, Familie

Das Landesprogramm "Pro-Aktiv-Center" wird durch das Land Niedersachsen, den Europäischen Sozialfonds (ESF) und die N-Bank gefördert und unterstützt.

Marion Eggert(0 49 21) 87 - 19 84
Dominik Veigel(0 49 21) 87 - 19 85
Monika Klöpping(0 49 21) 87 - 19 48
Sigrid Broßat(0 49 21) 87 - 19 44
Fax: (0 49 21) 87 - 10 21 70E-Mail: jugendbuero(at)emden.de

JUGEND STÄRKEN im Quartier

Das Gesamtangebot "JUGEND STÄRKEN im Quartier" gliedert sich in die Projekte "Deine Chance", "Junge Aktive Mütter – JAM" und "Jugendliche mit Migrationshintergrund – JuMi".

Deine Chance

Das Projekt richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab 12 Jahren, die durch passives oder aktives Verhalten Ausstiegs-tendenzen signalisieren und deren Schulabschluss bei weiter fortschreitendem Vermeiden oder Verweigern gefährdet ist.

In Kooperation mit den Schulen, Eltern und Jugendlichen werden individuelle Lösungswege entwickelt. Ziel ist die Vermeidung von Schulverweigerung und das Erreichen eines Schulabschlusses.

Was wir leisten:

  • Beratung und Unterstützung der Kinder u. Jugendlichen, sowie deren Eltern in schulischen Angelegenheiten
  • Durchführung von Unterstützungsangeboten
  • Erlebnispädagogische Projekte
Marion Eggert(0 49 21) 87 - 19 84
Bas Reinecke(0 49 21) 87 - 19 49
Sylvia Weigoni(0 49 21) 87 - 19 41
Fax: (0 49 21) 87 - 10 21 70E-Mail: jugendbuero(at)emden.de

Junge Aktive Mütter – JAM

Das "JAM" ist ein Angebot für alle jungen Schwangeren und Mütter im Alter von 16 – 27 Jahren, die Beratung, Hilfe und Unterstützung bei der Entwicklung ihrer (weiteren) schulischen, beruflichen und/oder persönlichen Perspektive wünschen.

Was wir leisten:

  • Unterstützung in der Entwicklung, Verwirklichung und/oder Fortführung der beruflichen Planung
  • Heranführung der jungen Menschen an bestehende Förder-, Bildungs- und Unterstützungsangebote
  • Beratung zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf (Teilzeitbeschäftigung, Kinderbetreuungs-möglichkeiten etc.)
  • Niedrigschwelliger Zugang zu weiteren Unterstützungsangeboten über das "Müttercafé".
Marion Eggert(0 49 21) 87 - 19 84
Manuela Müller-Meinders(0 49 21) 87 - 19 46
Fax: (0 49 21) 87 - 10 21 70E-Mail: jugendbuero(at)emden.de

Jugendliche mit Migrationshintergrund – JuMi

Das Angebot richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene mit Migrationshintergrund im Alter von 16 - 27 Jahren, die sich nach der Schule weder in Ausbildung, berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen oder Arbeit befinden und von den Eingliederungsangeboten der Agentur für Arbeit und des Jobcenters nicht (mehr) erreicht werden. Eine weitere Zielgruppe sind neu zugewanderte junge Menschen (16 - 27 Jahren) mit besonderem Unterstützungsbedarf.

Das Projekt arbeitet in enger Kooperation mit dem Jugendmigrationsdienst und der Integrationsberatung der Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Emden e.V..

Was wir leisten:

  • Unterstützung in der Entwicklung, Verwirklichung und/oder Fortführung der beruflichen Planung
  • Heranführung der jungen Menschen an bestehende Förder-, Bildungs- und Unterstützungsangebote
  • Einbindung in die Fahrradwerkstatt "Come in"
Marion Eggert(0 49 21) 87 - 19 84
Ralf Behrends(0 49 21) 87 - 19 40
Fax: (0 49 21) 87 - 10 21 70E-Mail: jugendbuero(at)emden.de