Feuerschiff "Amrumbank"

Heiraten auf Position 53,22 Nord und 7,12 Ost

Ein Großteil der Heiratswilligen nutzt seit 1995 die Möglichkeit auf dem Feuerschiff zu heiraten - mit maritimem Flair. Seit dem 2. August 1984 liegt das Museumsschiff "Amrumbank" im mittelalterlichen Hafenbecken, dem Ratsdelft, vor Anker und zählt zu den maritimen Anziehungspunkten Emdens. Das Schiff wurde 1914/1918 gebaut und tat 65 Jahre lang seinen Dienst in der deutschen Bucht, ehe es zum Museum wurde und auch ein Trauzimmer einen Platz dort fand. Verleihen Sie Ihrer Trauung doch ein wenig Seefahrerromantik und trauen Sie sich auf der "Amrumbank"; ein anschließendes Glas Sekt auf Deck des Schiffes mit Blick auf das historische Rathaus wird diesen Tag für Sie unvergesslich machen.

Eheschließungen sind mit bis zu 20 Personen möglich.

Gebühren

Die Gebühren werden auf Anfrage mitgeteilt.
(Nutzung der Räumlichkeiten inkl. Blumenschmuck)

Termine

Montags bis freitags in der Zeit von 8 bis 12 Uhr.
Samstagstermine auf Anfrage.

Anmeldungen zur Eheschließung für die vorgenannten Termine nimmt das Standesamt Emden entgegen.

Impressionen

Anmerkung zu den Hochzeitstraditionen: Bitte verzichten Sie auf den Brauch des „Reiswerfens“ und verwenden Sie keine Plastikherzen und Luftballons. Es ist sehr aufwändig, den liegengebliebenen Reis, Plastikreste oder ähnliches zu beseitigen. Außerdem verschwenden Sie keine Lebensmittel und vermeiden Plastikmüll. Bitte informieren Sie auch Ihre Angehörigen und Freunde. Herzlichen Dank!

Ansprechpartner*innen

Name
Zimmer
Aufgabe
Telefon & Fax
Zimmer:28
Fachdienstleiterin, Standesbeamtin
Telefon: 87 25 32
Zimmer:27
Stellvertretender Fachdienstleiter, Standesbeamter
Telefon: 87 25 31
Zimmer:27
Standesbeamter
Telefon: 87 25 35