Landschaftsrahmenplan Stadt Emden 2021

Der vorliegende Landschaftsrahmenplan 2021 ist die Fortschreibung des Landschaftsrahmenplans von 1996.

Die Aktualisierung wurde erforderlich, da sich im Verlauf der vergangenen zwei Jahrzehnte sowohl in rechtlicher und fachlicher Hinsicht als auch mit Blick auf die Stadtentwicklung ein erheblicher Wandel vollzogen hat. Die Erstellung und Aktualisierung des Landschaftsrahmenplans ist als gesetzlicher Auftrag in § 10 Abs. 2 des Bundesnaturschutzgesetzes (BNatSchG) verankert. Für die Aufstellung des Landschaftsrahmenplans sind die Naturschutzbehörden der Landkreise und kreisfreien Städte zuständig.

In einer kreisfreien Stadt wie Emden hat der Landschaftsrahmenplan aufgrund seines Maßstabs gleichzeitig die Funktion des Landschaftsplans.

Der Landschaftsrahmenplan trifft Aussagen

  • zum gegenwärtigen Zustand von Natur und Landschaft in Emden hinsichtlich der Schutzgüter "Arten und Biotope", "Landschaftsbild", "Boden", "Wasser", "Klima / Luft" und "Biologische Vielfalt" (Bestandsaufnahme),
  • zu den konkretisierten Zielen und Erfordernissen von Naturschutz und Landschaftspflege in der Stadt Emden (Zielkonzept),
  • zu den Maßnahmen, die erforderlich sind, um die Ziele von Naturschutz und Landschaftspflege zu verwirklichen.

Die Inhalte des Landschaftsrahmenplans

  • sind die Arbeitsgrundlage für die Naturschutzbehörde der Stadt (z.B. Schutzgebietsausweisungen, Artenhilfsmaßnahmen, Pflege- und Entwicklungsmaßnahmen)
  • sind in Planungs- und Genehmigungsverfahren anderer Stellen und Behörden als abwägungsrelevantes Material zu berücksichtigen
  • sind über das Internet zugänglich und dienen Verbänden, Vereinen und allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern als Informationsquelle

Der Landschaftsrahmenplan Emden besteht aus Text und Karten. Diese können über den folgenden Link heruntergeladen werden. zu den Dateien 

Strategische Umweltprüfung für den Landschaftsrahmenplan

Für die Landschaftsrahmenplan-Fortschreibung wurde gemäß den rechtlichen Vorgaben eine Strategische Umweltprüfung (SUP) durchgeführt. Im Rahmen dieser SUP wurde ein Umweltbericht erstellt (Anlage 8). Im Umweltbericht werden die voraussichtlichen erheblichen Umweltauswirkungen des Landschaftsrahmenplans beschrieben und bewertet.