LEADER - Das Förderinstrument der ländlichen Entwicklung

Mit den Förderinstrumenten LEADER und ILE (integrierte ländliche Entwicklung) werden Regionen im ländlichen Raum unterstützt, die unter aktiver Beteiligung der lokalen Bevölkerung und Interessensgruppen Entwicklungskonzepte erstellen und diese mit einem Regionalmanagement umsetzen.

LEADER (französisch "Liaison entre actions de développement de l'économie rurale", deutsch "Verbindung zwischen Aktionen zur Entwicklung der ländlichen Wirtschaft") ist ein Förderprogramm der Europäischen Union, mit dem seit 1991 modellhaft innovative Aktionen im ländlichen Raum gefördert werden. Das Ziel ist die ländlichen Regionen Europas auf dem Weg zu einer eigenständigen Entwicklung zu unterstützen.

LEADER ist ein Bottom-up-Ansatz. Ein wesentliches Merkmal der LEADER-Förderung sind lokale öffentlich-private Partnerschaften, die Lokale Aktionsgruppen kurz (LAG) genannt werden. Die LAG bestimmt den LEADER-Prozess in der Region und ist damit Motor der regionalen Entwicklung. Eine LAG besteht zur Hälfte aus den Kommunalen Partnern und (privaten) Wirtschafts- und Sozialpartnern (WiSo-Partner). Die LAG erarbeiten ihre eigenen lokalen Entwicklungsstrategien. Damit stärkt der LEADER-Ansatz die Verbundenheit in lokalen Gemeinschaften, fördert sektorübergreifende Innovationen und macht den Wissensaustausch für LAGs auf nationaler und EU-weiter Ebene einfacher.

Die Stadt Emden ist in den beiden LEADER-Regionen "Mittleres Ostfriesland" (REM) und "Ostfriesland an der Ems" (EMS) vertreten und erhofft sich von der Zusammenarbeit in der LEADER-Region kommunalen Austausch, wertvolle Kooperationen und tolle, innovative Projekte, welche die Region für die Zukunft stärken.

In der LEADER-Region "Mittleres Ostfriesland" ist die Stadt Emden mit den nördlichen Stadtteilen Twixlum, Larrelt, Larrelt/VW-Siedlung, Conrebbersweg, Früchteburg, Harsweg, Barenburg, Stadtzentrum, Wolthusen/Neubaugebiet, Wolthusen/Dorf, Uphusen/Marienwehr, Herrentor und Constantia vertreten (siehe Abbildung).

www.leader-mittleres-ostfriesland.de 

In der LEADER-Region "Ostfriesland an der Ems" ist die Stadt Emden mit den südlichen Stadtteilen Wybelsum, Logumer Vorwerk, Port Arthur-Transvaal, Friesland, Borssum, Widdelswehr/Jarßum und Petkum vertreten (siehe Abbildung). 

ostfriesland-an-der-ems.de

Ansprechpartner

Claas Schmidt
Tel.: 04921/87-1554