Elterngeld

Transferzahlung für Familien und Alleinerziehende mit kleinen Kindern
Das Elterngeld ist eine Transferzahlung für Familien und Alleinerziehende mit kleinen Kindern zur Unterstützung bei der Sicherung ihrer Lebensgrundlage, die in erster Linie als Entgeltersatzleistung ausgestaltet ist. Das Gesetz zum Elterngeld und zur Elternzeit, das für ab dem 01. Januar 2007 geborene Kinder gilt, setzt das Elterngeld an die Stelle des Erziehungsgeldes.

Es stellt keine dauerhafte Unterstützung dar, sondern wird nur für die 12 bis 14 Monate unmittelbar nach der Geburt des Kindes bzw. 10 bis 12 Monate nach Ende der Mutterschutzfrist gewährt. Die Höhe des Elterngeldes richtet sich nach dem Einkommen des Antragstellers und dient als vorübergehender Entgeltersatz. Für Nichterwerbstätige wird ein Mindestelterngeld in Höhe von zurzeit 300,-- € gezahlt.

Öffnungszeiten

Montag bis Dienstag und Donnerstag 8 Uhr bis 12 Uhr
und zusätzlich Donnerstag 14.30 Uhr bis 17 Uhr

Adresse

Maria-Wilts-Str. 3
26721 Emden
Postfach 2254
26702 Emden

Kontaktpersonen

NN

Zimmer 20 

Tel.: (04921) 87 - 14 94

Herr MeintsZimmer 010Tel.: (04921) 87 - 14 45
Herr HaakeZimmer 009Tel.: (04921) 87 - 12 68