Kriegsopferversorgung (KOF)

Leistungen nach dem Bundesversorgungsgesetz
Die Kriegsopferfürsorge soll die schwerwiegenden Folgen, die der Krieg mit sich gebracht hat, durch angemessene Leistungen nach dem Bundesversorgungsgesetz materiell mindern.

Leistungen erhalten Beschädigte, ihre Angehörigen und Hinterbliebene, soweit die Anspruchsvoraussetzungen im Einzelfall vorliegen.

Für die Bewohner der kreisfreien Stadt Emden ist seit dem 01.07.2009 der Landkreis Leer zuständig.

Ansprechpartner ist Herr de Buhr, Tel. (0491) - 92 61 58 0

Landkreis Leer

Adresse

Maria-Wilts-Str. 3
26721 Emden
Postfach 2254
26702 Emden

Kontaktpersonen

Frau Schuster

Zimmer 20

Tel.: (04921) 87 - 15 97