Jugendhilfe - Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche, Eltern

Was ist Erziehungsberatung?

Erziehungsberatung ist eine Leistung der Jugendhilfe, auf die Familien aufgrund der Bestimmungen des Kinder- und Jugendhilfegesetzes einen Rechtsanspruch haben. Sie soll eine dem Wohl des Kindes oder Jugendlichen entsprechende Erziehung sicherstellen.

Die Beratungsstelle hat den Auftrag, Kinder, Jugendliche und Eltern beziehungsweise andere Erziehungsberechtigte und junge Erwachsene zu unterstützen bei

  • der Klärung und Bewältigung individueller und familienbezogener Probleme und der zugrundeliegenden Faktoren,
  • bei der Lösung von Erziehungsfragen sowie
  • bei Trennung und Scheidung

Dabei wirken Fachkräfte verschiedener Fachrichtungen zusammen, die mit unterschiedlichen methodischen Ansätzen vertraut sind. Der Umfang und die Art der Hilfe orientiert sich an der individuellen Problematik und bezieht das engere soziale Umfeld der Familie bzw. der Kinder und Jugendlichen ein. Gemäß dem Leitgedanken einer Hilfe zur Selbsthilfe werden Ratsuchende darin unterstützt, eigene Lösungen für ihre Probleme im Zusammenleben der Generationen zu entwickeln.

Wer kann sich an die Beratungsstelle wenden?

Die Beratungsangebote richten sich an Kinder, Jugendliche, Eltern und junge Erwachsene (bis einschließlich 26 Jahre), die in der Stadt Emden leben.

Darüber hinaus unterstützen wir Fachkräfte (wie zum Beispiel Erzieher(innen), Lehrkräfte oder Kinder- und Jugendärzte), die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten.

Das Team in der Beratungsstelle

Die Beratungsstelle geht von einem multidisziplinären Ansatz aus, d.h. verschiedene Berufsgruppen wirken im Team zusammen und bringen ihre jeweils spezifischen Kenntnisse und Arbeitsansätze ein.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Beratungsstelle haben zusätzlich zu ihrer Berufsausbildung Zusatzqualifikationen in unterschiedlichen Beratungsmethoden und psychotherapeutischen Ansätzen erworben.

Hierüber hinaus entwickeln die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch Fort- und Weiterbildungen ihre fachliche Kompetenz kontinuierlich weiter.

Anmeldung

Sie können sich persönlich oder telefonisch unter 04921 - 87 24 50 bei uns anmelden. Sie finden die Beratungsstelle im Verwaltungsgebäude IV (Gesundheitsamt) in der Ysaac-Brons-Str. 16.  Wegweiser

Unser Sekretariat nimmt Ihre Anmeldung  - einige persönliche Daten und den Anlass - montags bis freitags zwischen 8 und 13 Uhr auf und vereinbart individuell einen Termin mit Ihnen. Für kurze Mitteilungen außerhalb unserer Anmeldezeiten steht Ihnen unser Anrufbeantworter zur Verfügung.   

Die Beratungsgespräche sind vertraulich und kostenfrei.

Öffnungszeiten:
Anmeldezeiten: montags - freitags
08.00 – 13.00 Uhr
Außerhalb der Anmeldezeiten können Sie uns eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen. Wir rufen Sie dann zurück.

Adresse
Ysaac-Brons-Str. 16
26721 Emden     

Telefon: 87 - 24 50
Fax: 87 - 24 56

Kontaktpersonen

NameAufgabe
Frau Dr. Zander  Diplom-Psychologin, StellenleiterinBeratung
Frau Hülsebus Diplom-Psychologin, Stellvertretende StellenleiterinBeratung
Herr Klimpel   Diplom-Sozialarbeiter/-pädagoge Beratung
Herr Otto   Diplom-Sozialarbeiter/-pädagoge Beratung
Frau Petersen  TeamassistentinVerwaltung